Nachwuchssportler-Ehrung 2019
Bericht von Mike Schrake
Haldensleben/Wanzleben.

Wie schon seit vielen Jahren, fand auch in diesem Jahr die Ehrung der Nachwuchssportler des Lankreises Börde in Haldensleben statt. In diesem Jahr konnten die Bördetiger fünf Sportler zu dieser Veranstaltung anmelden. An der Ehrung dürfen die Kinder und Jugendlichen teilnehmen, die im abgelaufenen Wettkampfjahr einen Landesmeistertitel errungen haben oder bei einen noch höher dotierten Wettkampf (z.B. Mitteldeutsche oder Deutsche Meisterschaften) Medaillen erringen konnten. Mit unseren Bördetigern Robert Berger, Marie Latz, Leonard Piliptsev, Moritz Scheer und Kuno Wolff, nahm Roland Bernhardt als Trainer an der Veranstaltung teil. Für Robert war es das unglaubliche elfte mal, dass er an einer dieser Veranstaltungen teilnahm. Sooft hatte er bereits einen Titel erkämpft. Gleichzeitig war es auch die letzte Veranstaltung für ihn als Sportler, da er seit diesem Jahr nicht mehr als Jugendlicher starten darf.
Leider konnte Leonard nicht an dem Festakt teilnehmen, da er an dem Tag krank war. Seine Urkunde, das Geschenk und die Glückwünsche überbrachte ihm sein Trainer Roland Bernhardt beim nächsten Training.

Für die kleineren Sportler ist eine solche Ehrung noch nicht vollständig zu begreifen. Sie erfassen noch nicht, welche Leistung der "Großen" gewürdigt wird, und doch war auch "den Zwergen" der Bördetiger klar, dass es etwas besonderes sein muss, wenn man zu einer solchen Veranstaltung fahren darf.
Im nächsten Jahr werden auch wieder Bördetiger an dieser Ehrung teilnehmen, soviel ist klar, denn die ersten Titel haben die Bördetiger schon mit nach Wanzleben gebracht.

Foto