Harte Nüsse galt es zu knacken
Fotos: Riediger
Rathenow/Wanzleben.

Bei dem Pokal der Optik in Rathenow am 12.05.2019 waren 3 unserer Tiger am Start und haben tapfer die Fahnen für unseren Verein hoch gehalten. Bei dem sehr gut besuchten Turnier mit 49 Vereinen, darunter Berlin, Potsdam und andere starke Gegner, kämpften sich die Tiger durch.

In der U9 hatte Arne 11 Judoka im Pool , hierbei kämpfte er sich mit 2 gewonnenen Kämpfen und 2 verlorenen Kämpfen durch, bis auf den 5. Platz. Leider kämpfte er nach dem 1. verlorenem Kampf nur noch um Platz 3 - stark gemacht kleiner Tiger.

In der U11 bewies Levin mit einem sehr großen Pool bestehend aus 15 Gegnern starken Kampfgeist. In 5 Kämpfen gewann er 3x und verlor 2x, hier ist es genau wie bei Arne, 5. Platz. Super gut gekämpft, wie ein brodelnder Vulkan.

Moritz hatte 8 Gegner im Pool und hatte 3 Kämpfe, wovon er 2 gewann und 1 verlor, ein mega starker 2. Platz. Wenn Moritz kämpft zieht ein Gewitter auf, dass sich blitzschnell entlädt. Es ist immer wieder faszinierend die Kämpfe von Moritz zu sehen.

Foto

Foto

Foto

Foto

Zu den Ergebnissen geht es hier .