Zwei neue Landesmeister
Bericht von Kuno Wolff
Wanzleben-Haldensleben.

Am 2. Februar fanden in Haldensleben die Landeseinzelmeisterschaften der Altersklassen U18 und U21 im Judo statt. Auf zweiten Matten kämpften unter anderem vier Starter des BSV Wanzleben mit um die Titel. Ruben Döring, Lisa-Marie Ganß und Kuno Wolff in der U18 sowie Robert Berger in der U21 stellten sich ihrer Konkurrenz.

Ruben Döring, der seine erste Meisterschaft in der neuen Altersklasse kämpfte, musste sich zwar seiner Konkurrenz geschlagen geben, sammelte jedoch wertvolle Erfahrungen. Lisa-Marie Ganß bezwang drei ihrer vier Konkurrentinnen und bewies Nervenstärke. Sie kämpfte ihre erste Meisterschaft in der U18 und wurde Vize-Landesmeisterin. Robert Berger und Kuno Wolff wurden Landesmeister in ihren Gewichtsklassen. Kuno besiegte drei Kontrahenten.

Trainer Roland Bernhardt war mit den erbrachten Leistungen seiner Sportler recht zufrieden. Nun stehen für die Platzierten die Mitteldeutschen Meisterschaften in zwei Wochen in Jena im Fokus.

Foto

Zu den Ergebnissen geht es hier und weitere Bilder gibt es in der Galerie