5. Int. Grand-Slam in Magdeburg
Bericht von Jennifer Riediger
Wanzleben/ Magdeburg.

Am 31. August ging es in die 5. Auflage des Int. Grand-Slams-Magdeburg den wir wieder zusammen mit dem USC Magdeburg e. V in der Hermann Gieseler Halle ausrichteten. Wie gewohnt mit vielen hochkarätigen internationalen Sportlern sowie aus dem gesamten Bundesgebiet. Mit hochwertigen Pokalen und selbst designten Medaillen sowie dem Gänsehautfeeling beim Finaleinmarsch unter Scheinwerferlicht in eine dunkle und durch Musik aufgeheizte Wettkampfhalle wurde dieser Tag wieder einmal zu einem besonderen Tag.
Foto

Zudem gab es eine Autogrammstunde vom Olympionike Sven Maresch, der zusätzlich die beiden Siegerehrungen am Samstag durchführte. Von unseren 6 eigenen Startern ( je drei in der u13 und u15) konnte sich an diesem Tag lediglich Paul Pieper aufs Treppchen kämpfen. Er belegte in der u15 plus 66kg eine starke Bronzemedaille! Alle anderen Bördetiger haben gegen starke nationale und internationale Konkurrenz den einen oder anderen Sieg erkämpft und wertvolle Erfahrungen für die nächsten Kämpfe gewonnen. Großen Dank an all die fleißigen Helfer, die zum Gelingen des 5. Int. Grand-Slam in Magdeburg beigetragen haben. Mehr Fotos vom GSM findet ihr in unserer Galerie