Muttiteam

Unser Muttiteam ist mittlerweile zu einer unverzichtbaren und zuverlässigen Instution in unserem Verein geworden. Mit großem Engagement plant und organisiert das Muttiteam die Versorgung bei unseren Turnieren, beim Judofasching, bei der Judonacht und vieles andere mehr. Berühmt und legendär ist die Verpflegung – nach dem Motto: "Besser jeht eh nich’..."- die unser Muttiteam bei Wettkämpfen in Wanzleben auftischt.
Dabei werden sie tatkräftig von den Tigermamas und –papas unterstützt, die sich damit in vielfältiger Weise in das Vereinsleben einbringen.

Federführend für das Muttiteam:
Yvonne Döring
Nicole Müller
Sandy Müller

Das war das Muttiteam 2012

Muttiteam
Das erste Muttiteam mit Heike Pitschmann und Steffi Plexnies

Tigereltern

Und wir bleiben bei den Tigermamas und Tigerpapas, die in vielfältiger Weise in das Vereinsleben einbringen:...zum Training und zu Wettkämpfen fahren, bei der Wettkampfbetreueung unterstützen, Judoanzug waschen, bei Niederlagen trösten, Matten verladen sowie auf- und abbauen, für Turniere Kuchen backen und Salate machen...

So entstand bereits 2004 die Idee eines Muttisabends – das Muttibowling/ -kegeln - , an dem die Siegerin gekürt wurde und die Letztplatzierte die rote Laterne erhielt. Dieses Event gibt es seit 2016 auch für die Papas.

Tigermamas

Muttibowlen 2017

Bowlingturnier 2017 Bowlingturnier 2017 Bowlingturnier 2017
Ja es gibt es noch - das Muttibowlen! 22 Muttis fanden sich am 20. Januar im Bowl and Diner Sudenburg ein. Die erste Herausforderung: Verteilung von 22 Leuten auf 4 Bahnen und Abnehmer für 22 Schuhpaare finden, ging wie erwartet reibungslos über die Bühne. Nun stand dem Bowlingvergnügen nichts mehr im Weg und jeder gab sein Bestes. Nebenbei kam auch die Kontaktpflege nicht zu kurz, sodass die 2 Stunden wie im Fluge vergingen. Auswertung gabs natürlich auch und dieses Jahr kann sich Kathi Hahn über den 3., Heike Pitschmann über den 2. und Anja Beyer über den 1. Platz freuen. Die berüchtigte rote Laterne für den Letztplatzierten war nicht zum Turnier "angereist", sodass dieser Platz dieses Jahr ein Geheimnis bleibt. Nächste Woche sind nun erst mal die Vatis an der Reihe und wir Muttis freuen uns schon aufs nächste Jahr. Herzlichen Dank an Kathi für die Organisation des Abends!

6. "Internationale" Kegelturnier

Bowlingturnier 2012
Am Freitag war es wieder mal so weit: Anja Beyer und Kathrin Hahn vom Vorstand des BSV Wanzleben "Die Bördetiger" fanden, dass es mal wieder an der Zeit war, sich bei den Muttis zu bedanken. Denn die Muttis fahren stets ihre Kinder zum Training und den Wettkämpfen, haben ein Ohr für jedes Wehwechen, waschen die Judoanzüge, helfen bei eigenen Events oder backen dafür Leckereien und sind immer im Hintergrund für alles ansprechbar. Deshalb nahmen sich am Freitag 16 Muttis die Zeit, mal einen Abend außerhalb der Judohalle zu verbringen. Weiterlesen...

5. "Internationale" Kegelturnier

Bowlingturnier 2009
Am 23. Januar 2009 war es wieder soweit: die durch Krankheit und diverse andere Verpflichtungen etwas reduzierte Truppe hatte aber trotzdem beim Kegeln im Buttenkrug viel Spass! Überraschendes Ergebnis: vor Nancy Huß und Ina Berger erkegelte Gudrun Brehm den 1. Platz. Die rote Laterne sicherte sich für die lauen Sommernächte Sylke Berthold.

4. "Internationale" Kegelturnier

Bowlingturnier 2008
Auch am 18. Januar 2008 liessen es sich die Tigermuttis nicht nehmen selber an die Bahnen zu treten. Kathrin Hahn wollte gerne einmal die rote Laterne mit nach Hause nehmen und Anja Beyer erkegelte die meisten Punkte - gefolgt von Nancy Huß und Petra Brümmer.

3. "Internationale" Kegelturnier

Bowlingturnier 2007
Am 20. April 2007 fanden sich wieder zahlreiche Tigermuttis zum traditionellen Kegelturnier im Buttenkrug in Hohendodeleben ein. Das 3. "Internationale" Kegelturnier stand auf dem Programm. Nach einer kräftigen Stärkung ging es bei viel Spaß den Kegel an den Kragen...
Auf zu den Fotos...

2. "Internationale" Kegelturnier

Bowlingturnier 2005
Am 4. November 2005, fand das 2. "Internationale" Kegelturnier der Bördetiger-Muttis" im Buttenkrug in Hohendodeleben statt. Siegerin wurde Beatrix Kehse vor Heike Illinger und Anke Steinsberger, die rote Laterne wechselte von Andrea Hammann zu Silke Köchli.
Auf zu den Fotos...

1. "Internationale" Kegelturnier

Bowlingturnier 2004
Freitag Abend, der 12.11.2004, ist die Geburtsstunde des "1. Internationale Kegelturnieres der Bördetiger-Muttis". Austragungsort ist der Buttenkrug in Hohendodeleben. So lud der Bördesportverein Wanzleben "seine" Muttis zu einem Kegelabend ein. Leider konnten nur 10 Muttis dieser Einladung folgen - dem Spaß tat das aber keinen Abbruch. Es wurde sehr viel gelacht, Erfahrungen ausgetauscht und auch schon Pläne für die Zukunft geschmiedet. Die Bördetiger-Muttis wollen sich im März wieder "ihren" Abend gönnen - vielleicht ist die Resonanz dann größer.
Bowlingturnier 2004 - Die Sieger
Den Titel "1. Siegerin beim 1. "Internationalen" Kegelturnier der Bördetiger-Muttis" konnte sich in einem spannenden Kampf Heike Illinger mit 198 Punkten sichern. Den zweiten Platz belegte Silke Wiese mit 188 Punkten, den dritten Platz Heide Adam mit 186 Punkten. Die rote Laterne nahm Andrea Hammann mit 134 Zählern mit nach Hause.

Tigerpapas

Papabowlen 2017

Das erste Papabowlen überhaupt - 22 Papas fanden sich am 27. Januar im Bowl and Diner Sudenburg ein, um wie die Mamas eine Woche zuvor gemeinsam zu bowlen. Als erstes ging es an die Verteilung von 22 Papas auf 4 Bahnen. Nach der ersten Getränkebestellung stand dem Bowlingvergnügen nichts mehr im Weg und jeder gab sein Bestes. Nebenbei kam auch die Kontaktpflege nicht zu kurz, sodass die 2 Stunden Bowling wie im Fluge vergingen. Die Auswertung zum Papabowlen ergab folgende Platzierungen: Bronze für Andreas Ganß, Silber für Frank Hahn und Gold ging an unseren Schatzmeister Peter Grill. Die rote Laterne ging erstmalig an symbolisch an Andreas Hanke. Im Anschluß wurden bei Burgern, Chicken, Steaks, Pommes und Salat die Akkus wieder aufgeladen und sich in geselliger Runde weiter ausgetauscht. Nächste Events sind geplant. Herzlichen Dank an Kathi für die Organisation des Abends und dem BSV für das Sponsorig des Bowlings!